Skip to main content

10er Sparset Abus Rauchmelder RM 10 VdS Zertifiziert

56,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 13, 2021 3:46 pm

Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland Gesetzliche Vorgaben zum Einsatz von Rauchwarnmeldern Vielen Mietern ist nicht bekannt, dass bereits in 13 deutschen Bundesländern (Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Nordrhein-Westfalen) eine gesetzliche Rauchwarnmelderpflicht für Privathaushalte gilt. Details finden sich in den jeweiligen Landesbauordnungen. Diese regeln den Umgang mit Rauchwarnmeldern in Neu-, Bestands- und Umbauten. In der Regel ist der Vermieter bzw. Eigentümer für die Installation verantwortlich. Eine Sonderregelung bezüglich dieser Vorschrift gibt es allerdings in Mecklenburg-Vorpommern: Hier ist der Mieter dafür verantwortlich, dass – seit dem Stichtag 31.12.2009 – folgende Räume entsprechend der Landesbauordnung mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sind: Schlafräume, Kinderzimmer sowie Flure, die als Rettungswege infrage kommen. • Optischer Melder zur Überwachung auf sichtbare Rauchpartikel • Der Melder ist immer aktiv und kann nicht ausgeschaltet werden • Erfassungsbereich: max. 40 m² innerhalb eines Raumes • Ideal zur Deckenmontage • Integrierte lautstarke Alarmsirene, 85 dB • Prüftaste zum manuellen Selbsttest und Testalarmierung • 9-Volt-Block-Batterie im Lieferumfang enthalten • Interne Batterieüberwachung: besonderer akustischer Warnton bei nachlassender Batterieleistung über mindestens 2 Wochen • Sicherheitsausstattung: Deckel kann nur bei eingelegter Batterie aufgesetzt werden • DIN EN 14604 • Weiß


56,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 13, 2021 3:46 pm